StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Hintergrundgeschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kyra Solven

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 15.02.16

BeitragThema: Hintergrundgeschichte   Fr Feb 19, 2016 5:47 pm

3.951 VSY, der Jedi-Bürgerkrieg endet nach nur wenigen Jahren. Endlich kehrt wieder Frieden in die Galaxy ein. Die Schäden des Krieges werden behoben und jeder Planet für sich entwickelt sich weiter. Der Jedi Orden gewinnt jährlich an Mitgliedern. Je mehr Jahre verstreichen desto größer wird ihre Zahl, vergessen die Opfer des einstigen Krieges gegen die Sith. Doch wie lange soll diese Zeit anhalten? Für die Verhältnisse jener gebeutelten Galaxys sehr lange...

3681 VSY, fast 300 Jahre sind vergangen seit dem letzten grausamen Krieg, ausgelöst von einem der Legendenreichsten Sith der Geschichte. Doch viele Menschen erinnern sich nicht mehr, auch andere kurzlebigere Rassen des Universums scheinen all das vergessen zu haben. Eben jene Unvorsicht und vielleicht auch in gewissen Teilen Faulheit war es letztlich die all das hinauf beschwört hat. Woran schon lange niemand mehr dachte war jedoch das die Sith des Jedi Bürgerkriegs nur eine selbsternannte Form der Sith waren. Die einztig waren Sith unter Marka Ragnos begründet hatte seit vielen hundert Jahren niemand mehr gesehen. Sie flohen in die Unbekannten Regionen der Galaxy und warteten. Sie bauten das Sith Imperium neu auf um eines Tages zurück zu kehren und Siegreich gegen die Republik zu sein. Diese Zeit war gekommen. Nach über 1000 Jahren in dennen niemand mehr an die einstig wahren Sith dachte kehrten sie zurück. Niemand rechnete damit und so waren die ersten Gefechte vollkommen einseitiger Natur. Unaufhaltsam wütete das Imperium über die Planeten und unterwarf einen nach dem anderen. In einem ersten Überraschungsangriff gelang es den Sith, dutzende Welten im Äußeren Rand sowie den Aparo-Sektor einzunehmen. Diese Machtdemonstration brachte die Welten Belkadan, Sernpidal und Ruuria dazu sich dem Sith Imperium anzuschließen. Die Republik hatte in dieser frühen Phase keine Chance dagegen zu halten. Und so kam die erste groß Offensive der Sith zu einem Ruhepunkt als sie ihre Heimatwelt Korriban zurück eroberten. Der Sitz des dunklen Sith Lords wurde nach Korriban verlegt und auch die Akademie wurde neu aufgebaut. Doch damit soll das Ende nicht erreicht worden sein....die Sith wollen mehr.....sie wollen alles.

Wir schreiben das Jahr 3680 VSY. Ein Jahr ist vergangen seit dem erst Angriff der Sith. Die Galaxys ist in Aufruhr, doch die Republik konnte nach den ersten Niederlagen endlich eine Ordnung in die eigenen Reihen bringen. Die Schlachten scheinen ausgeglichen, mal gewinnen die Sith, mal die Republik. Der Jedi Orden hat sich ebenfalls in den Krieg einberufen und so wurde ein neuer Kampf entfacht um die Zukunft des Universums. Auf der einen Seite die Republik gemeinsam mit ihren Verbündeten und den Jedi, auf der anderen Seite das Sith Imperium, unter der Führung eines unbekannten Sith Lords und dessen Verbündeten.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Hintergrundgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fallen Hope :: Blackboard :: Informationen-
Gehe zu: